Neurozentrum München Schwabing

Kopf­schmerzen behandeln lassen

Die Behandlung von Patient:innen mit Kopfschmerzen ist seit jeher ein Schwerpunkt unserer Praxis. Wir bieten eine umfassende Diagnose und individuell angepasste Behandlungsmöglichkeiten, um den Schmerz effektiv zu lindern und die Lebensqualität unserer Patient:innen zu verbessern. Unser Ansatz konzentriert sich darauf, primäre Kopfschmerzursachen von sekundären zu unterscheiden, um eine präzise Diagnose und eine gezielte Behandlung zu ermöglichen.

Wir arbeiten eng mit unseren Patient:innen zusammen, um ihnen dabei zu helfen, ein schmerzfreies und erfülltes Leben zu führen.

Unser Ziel ist es, die individuellen Bedürfnisse und Lebensumstände unserer Patient:innen zu berücksichtigen und eine maßgeschneiderte Behandlung anzubieten, um die Kopfschmerzen zu lindern und langfristig zu kontrollieren.

Neurozentrum München Schwabing

Migräne

Die Migräne ist eine der häufigsten Kopfschmerzarten, die sich durch einen meist einseitig pochend-pulsierenden Kopfschmerz auszeichnet. Typische Symptome sind Licht- und Lärmempfindlichkeit sowie häufig begleitende Übelkeit und Erbrechen. Die Migräneattacken können zwischen 4 und 72 Stunden anhalten, und viele Patienten verspüren ein starkes Ruhebedürfnis, da äußere Reize und körperliche Belastung die Kopfschmerzen verschlimmern können.

Unser erfahrenes Team von Fachleuten steht Ihnen zur Seite, um Ihnen bei der Diagnose, Behandlung und Bewältigung Ihrer Migräne zu helfen.

Wir legen großen Wert auf eine individuelle Betreuung und entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen personalisierten Behandlungsplan, um Ihre Lebensqualität zu verbessern und Migräneanfälle effektiv zu kontrollieren.

Neurozentrum München Schwabing

Spannungs­kopfschmerzen

Der Spannungskopfschmerz ist eine der häufigsten Formen von Kopfschmerzen. Im Gegensatz zur Migräne zeichnet er sich durch einen drückenden, beidseitigen Kopfschmerz aus. Es besteht oft ein Gefühl von Verspannung oder Enge im Kopf- und Nackenbereich. Wir bieten eine umfassende Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten für Spannungskopfschmerzen an, um unseren Patienten dabei zu helfen, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen zur Verfügung, um eine genaue Diagnose zu stellen und einen maßgeschneiderten Behandlungsplan zu entwickeln.

Wir arbeiten eng mit unseren Patienten zusammen, um ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen und ihnen die bestmögliche Versorgung für ihre Spannungskopfschmerzen zu bieten.

Neurozentrum München Schwabing

Cluster-Kopfschmerz

Der Cluster-Kopfschmerz ist eine äußerst schmerzhafte Form von Kopfschmerzen, die sich durch streng einseitig lokalisierte, stechende Attacken mit hoher Schmerzintensität auszeichnet. Diese Attacken treten häufig nachts und in den frühen Morgenstunden auf. Die Symptome können verschiedene Begleiterscheinungen aufweisen, wie eine verstopfte Nase oder Naselaufen, ein tränendes Auge, eine Rötung des Gesichts und vermehrtes Schwitzen auf der betroffenen Seite. Die Attacken dauern in der Regel 15 bis 180 Minuten an. Im Gegensatz zu Migränepatienten verspüren Patienten mit Cluster-Kopfschmerzen keine Besserung durch Ruhe, sondern sind während der Attacken sehr unruhig.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan, um Ihre Clusterattacken bestmöglich zu lindern.

Unser engagiertes Team von Fachleuten steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei der Diagnosestellung und Behandlung des Cluster-Kopfschmerzes zu helfen.

Unsere Expertin

Ihre Ärztin zur Behandlung von Kopf­schmerzen

Behandelnde Ärztin

Dr. med. Regina Becker
Dr. med. Regina Becker
Neurologin, Praxisinhaberin und Gesellschafterin
Prof. Christian Bischoff
Prof. Christian Bischoff
Neurologe, Gesellschafter